Der “Garten der erwachenden Lebensblüte”

der Leverkusener Landesgartenschau 2005 in NRW

(heute Neulandpark)

Feng Shui Themengarten der Landesgartenschau Leverkusen 2005
Feng Shui Themengarten der Landesgartenschau Leverkusen 2005

Die erwachende Lebensblüte war das Motto des Feng Shui-Themengartens bei der Leverkusener Landesgartenschau 2005 in NRW. Auf einer Fläche von 190 qm wurde im Rahmen der Gartenschau in diesem Garten das blühende Leben neu erweckt.

Mit diesem Themengarten wurden von mir mit ein paar Kollegen zusammen die Möglichkeiten und die Dimensionen eines geomantischen Gartens aufgezeigt. Bei dem Gestaltungskonzept wurden neben Aspekten der westlichen radiästhetischen Geomantie auch Kriterien aus dem klassischen Feng Shui mit intigriert.

geomantische Positionierung des Brunnens und Ausrichtung des Infohauses
geomantische Positionierung des Brunnens und Ausrichtung des Infohauses

Bei der Gestaltung des Gartens wurden eine Vielzahl von Empfehlungen berücksichtigt, die dem Garten eine energetisch besondere Qualität und Attraktivität verschaffen sollten. Ziel war es ein attraktiven geomantischen Garten mit modernem Ambiente zu gestaltet, der den Besuchern auch die verschiedenen Möglichkeiten einer geomantischen Gestaltung vermitteln sollte.

Die Anzahl der Besucher und besonders die lange Aufenthaltsdauer der Besucher in unserem Garten sowie auch die Medienresonanzen über unseren Garten belegten für uns den Erfolg, den wir mit unserem Gestaltungskonzept erreicht hatten.

Lithopunktion eines Erdehilfesteins zur Unterstützung der Erdkräfte am geomantischen Kraftort
Lithopunktion eines Erdehilfesteins zur Unterstützung der Erdkräfte am geomantischen Kraftort

Im Sommer 2011 haben wir als Projektteam allerdings die aktiven Betreuung des Gartens beendet. Der Aufwand für die bis dahin geleistete Pflege und Erhaltung war von uns bis zum Frühjahr 2011 ehrenamtlich durchgeführt und aus eigenen Mitteln und Sponsoren finanziert worden. Durch mehrere Zerstörungen und den nach über 6 Jahren doch notwendigen größeren Erhaltungsarbeiten an den Holzobjekten sahen wir uns nicht mehr in der Lage die Erhaltung des Feng Shui-Gartens aus eigenen Mitteln zu gewährleisten.

Der Feng Shui-Garten wird seitdem von der Stadt Leverkusen und dem Förderverein Neuland-Park e.V. weiter erhalten und gepflegt. Wir hoffen, das in Zukunft möglichst viel von unserem ursprünglichen Konzept erhalten bleibt und die Lebensblüte, die wir in diesem Garten entstehen ließen, sich weiter entwickeln kann.

Das Gelände der Landesgartenschau und der Feng Shui-Garten stehen weiter als “Neuland-Park” der Allgemeinheit zur Verfügung. Der Besuch ist täglich von 6 bis 18 Uhr (im Sommer bis 22.00 Uhr) möglich. Der Eintritt ist kostenfrei.

Auf der eigenen Internetseite des “Garten der erwachenden Lebensblüte” (Link zu: www.garten-lebensbluete.de) erhalten Sie weitere Einblicke in die Ideen und Hintergründe des von uns angelegten geomantischen Gartens “Garten der erwachenden Lebensblüte”.

Wer sich mehr für die geomantische Praxis interessiert, der geht weiter zu den Themen: Praxisbeispiele von geomantischen Gestaltungen.

Eingang zum Feng Shui-Garten der Landesgartenschau
Eingang zum Feng Shui-Garten der Landesgartenschau

© 2019  Wohn- und Geschäftsberatung Reiner Padligur
Alte Str. 37 b, 58452 Witten, Internet: www.geomantie.nrw

Merken

Merken

Merken


Zuletzt überarbeitet am 14.01.2019