Geomantie auf kleinem Platz mit großer Wirkung

Geomantische Gestaltung eines kleinen Gartens
Geomantische Gestaltung eines kleinen Gartens

Gerade bei kleinen Gartenflächen sollten geomantische Kriterien besonders genutzt werden, um das Potential eines Gartens optimal auf die Bedürfnisse und Wünsche der Nutzer abzustimmen.

Dabei ist es oft nötig die äußeren Bedingungen des Gartenumfeldes mit in die Gestaltung einzubeziehen. Dabei gelten auch heutzutage immer noch die alten Regeln:

“Wenn die Landschaft in der Umgebung nicht schön ist,  sollte sie verdeckt werden. Ist sie aber schön, sollte sie in den Garten einbezogen werden.”
aus “Das Buch der Gartenkunst” 1634, Ji Cheng  (chin. Landschaftsmaler und –gärtner, 1582-1642)

Durch kleine Gestaltungsdetails und Bepflanzungen kann die Lebenskraft aktiviert werden. Oftmals kann man mit einigen Gestaltungselementen, die den Kreislauf der fünf Wandlungsphasen – die chinesischen fünf Elemente (Link zu: www.reiner-padligur.de) – repräsentieren, bereits eine harmonische Gartengestaltung erreichen.

Gestaltungsdetails im Geomantiegarten: Bachlauf, Beleuchtung, Kunstwerk und Bepflanzung
Gestaltungsdetails im Geomantiegarten: Bachlauf, Beleuchtung, Kunstwerk und Bepflanzung

Bei der Pflanzenauswahl sollten man deshalb, neben der Verwendung von kleinwüchsigen Sorten, auch berücksichtigen, dass es im Jahreskreislauf immer ein paar blühende Pflanzen oder fruchttragende Pflanzen vorhanden sind.

Oftmals kann man durch kleine Veränderungen der Wegeführung und mit kleinen Beleuchtungsakzenten oder Kunstwerken bereits eine deutliche Verbesserung des Energieflusses der Raumdynamik erreichen.

Darüber hinaus sollten gezielt Akzente gesetzt werden, mit denen die positiven strukturellen Gegebenheiten des Gartens unterstützt werden können und die auch individuellen Bedürfnisse der Nutzer mit unterstützen. Siehe im Gartenbeispiel mit den Gestaltungsdetails die Positionierung des selbst angefertigten Kunstwerks (im unteren Bild): Der Kopf auf einer Steinplatte am Rand des Bachlaufes steht auch im direkten Blick vom Ausgang des Wohnzimmers auf die Terrasse. Der Kopf kann Nachts auch dezent durch die Beleuchtung angestrahlt und hervorgehoben werden.

Weitere Bilder zu dem Beispiel einer geomantischen Gestaltung eines kleinen Gartens finden Sie auch in der Bildergalerie meiner Website (Link zu: www.reiner-padligur.de). Dort finden Sie auch weitere Beispiele.

Weitere Infos zu Kraftplatzgestaltungen zur individuellen Förderung und Aktivierung feinstofflicher Kräfte finden Sie auch hier unter: Kraftplatzgestaltungen.

Unter Preise finden Sie die entsprechenden Kosten einer geomantischen Untersuchung und Kraftplatzgestaltung.

Hier finden Sie auch Infos zu Referenzen zu meinen geomantischen Untersuchungen und Kraftplatzgestaltungen.

 

©  2019  Wohn- und Geschäftsberatung Reiner Padligur
Alte Str. 37 b, 58452 Witten, Internet: www.geomantie.nrw

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


Zuletzt überarbeitet am 14.01.2019